Rad Team

Radfahren

Fahrradurlaub in Deutschland und Österreich

Gehen Sie auf Bike-Crossing im bayerischen Pfaffenwinkel, entschleunigen Sie auf einer gemütlichen Radtour durch Mainfranken oder entdecken Sie die Sächsische Schweiz mit dem E-Bike. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Deutschland und Österreich bieten paradiesische Bedingungen für Radwanderer, Rennradfahrer und Mountainbiker. Die unglaubliche Vielfalt an gut ausgebauten Radwegen, Trails und Fernwanderwegen ist ein echter Hauptgewinn für Freunde des Zweirads. Diese Flair Fahrradhotels in Deutschland und Österreich warten neben komfortablen Zimmern und frischer, regionaler Küche nämlich auch mit Tipps für Radtouren in die Umgebung, Kartenmaterial, sicheren Unterstellmöglichkeiten sowie Weitertransport des Gepäcks.

Beiträge

Die Mosel ist nicht nur für die ausgezeichneten Weine berühmt, die an den Hängen am Fluss wachsen. Auch Zeugnisse der römischen Vergangenheit und des Mittelalters können am Ufer bestaunt werden....

Schon immer ist die Region um den Bodensee für ihre tolle Gärten berühmt. Das milde Klima spielt den Gärtnern in die Hände. So entstanden hier über die Jahrhunderte tolle Parks und liebevoll gehegte Gärten....

Das Land der tausend Seen bezaubert zu Land und zu Wasser. Wassersportler, Wanderer und Radfahrer genießen die unendliche, echte Natur in dieser von der Eiszeit geformten Landschaft aus Seen und Flüssen. ...

Die Vulkaneifel ist eine Region mit spannender Entstehungsgeschichte. Hier können Besucher sich nicht nur auf Fossilien-Suche begeben, Geysire beim Ausbruch erleben und etwas über Vulkane lernen. Auch Rad fahren macht hier großen Spaß....

E-Bikes sind von den Straßen nicht mehr wegzudenken. Ein Großteilder bequemen Fortbewegungsmittel sind die Pedelecs. Sie unterstützen nicht nur im Alltag, sondern bringen auch Vorteile bei Ausflügen und Radtouren - nicht zuletzt im Urlaub. ...

Sie gilt als Schlüsselfund der Archäologie, Astronomie und Religionsgeschichte: Die Himmelsscheibe von Nebra. Die Bronzescheibe mit Goldauflagen fesselt mit der unglaublichen Kriminalgeschichte ihrer Aufspürung ebenso wie mit der Enträtselung der abgebildeten Gestirne. ...

Vom frühen zweiten bis zum dritten Jahrhundert stellte er die Trennlinie zwischen dem Römischen Reich im Süden und den Germanen im Norden dar: Der Limes. Er war bewachter Schutzwall und Wirtschaftsgrenze, der das Ende der durch Rom verwalteten und beschützten Welt anzeigte....

Am bekanntesten ist wohl der Chiemsee, der drittgrößte Binnensee Deutschlands mit einer Fläche von rund 80 Quadratkilometern. Weltberühmt ist das Schloss Herrenchiemsee auf der gleichnamigen Chiemseeinsel. „Märchenkönig“ König Ludwig II. ...

Im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gibt es auf 3.458 Quadratkilometern viel zu entdecken. Geführte Wattwanderungen, die mitten über den Meeresgrund führen, finden an zahlreichen Orten im Nationalpark statt. Nordsee-Urlauber können dabei unzählige Tier- und Pflanzenarten bestaunen....

Hotels

show blocks helper

Diese Themen könnten Ihnen auch gefallen