Fahrradfahrer in Berglandschaft

Das Bike-Abenteuer für die ganze Familie

Auf der neuen Blockline im Erzgebirge kann man auf 140 Kilometern atemberaubende Freiheit erleben.

Mit der ganzen Familie aufs Rad? Dann ab ins Erzgebirge. Dort gibt es mit der Blockline eine brandneue, eindrucksvolle Strecke voller Naturerlebnisse. Auf insgesamt 140 Kilometern und etwa 2500 Höhenmetern erwartet Biker das große Gefühl unendlicher Freiheit. Offiziell eröffnet wird die Blockline zwar erst im Juni, befahren kann man die Strecke aber schon seit Ende letzten Jahres. Angesprochen sind nicht nur gut trainierte Mountainbiker. Die Blockline ist auch für Familien mit Kindern ab etwa acht Jahren leicht zu schaffen. Auch die Großeltern können dank E-Bike spielend leicht mit auf die Erlebnis-Tour.

Loops im Osterzgebirge

Drei Loops unterteilen die Blockline in drei spannende Runden. Sie führen kleine und große Abenteurer auf eine Expedition in die wunderschöne, unberührte Natur des Osterzgebirges. Atemberaubende Attraktionspunkte aus Holz weisen den Weg in ein Land beeindruckender Panoramen, einzigartiger Gesteinsformationen, tierreicher Talsperren, üppiger Bergwiesen und idyllischer Bachläufe. Es sind drei Loops voller Freiheit, Sehnsucht und Abenteuer: einfach den sensationellen Rundumblick auf dem Basaltkegel des freistehenden Schwartenbergs genießen, das Tal der Wassermühlen erkunden und in die faszinierende Welt der Holzkunst eintauchen. Kürzere Tagesetappen und eine geschickte Unterkunftswahl lassen viel Raum, das Erzgebirge rund um die Strecke zu entdecken. Im Durchschnitt sind Familien zwei bis vier Tage unterwegs.

Die Blockline

Die Blockline ist schnell zu erreichen, in einem Wochenende fahrbar und entführt in eine Abenteuerwelt wie in Kanada oder Neuseeland. Neun aufwändige Portale, dekoriert mit Tribals lokaler Flora und Fauna, sind in Arbeit und sollen die Etappen markieren. Unterwegs weisen Meilensteine immer wieder den Weg. Das Abenteuer-Handbuch begleitet die Bike-Tour, am Ende winken verschiedene spannende Belohnungen zum Mit-nach-Hause-nehmen und weiter träumen. Die Blockline ist eine komplett beschilderte Bike-Strecke. Sie verläuft entgegen dem Uhrzeigersinn. Man kann überall starten, vorzugsweise am Basis Camp in Holzhau beim Gelände Sportrichter mit Blockline-Service-Center.

Pause-an-der-Blockline-im-Erzgebirge

Familie-auf-Spielplatz-an-der-Blockline-im-Erzgebirge

Das Flair- und Berghotel Talblick in Holzhau ist einer von zehn Gastgebern auf der Blockline. Inhaberin Iris Gläser ist schon voll und ganz auf Biker eingestellt. Bei ihr gibt es nicht nur Unterstellmöglichkeiten für mitgebrachte Zweiräder, sondern auch einen Verleih. „Wir halten fetzige E-Bikes bereit“, sagt sie. Eine Ladestation für E-Bikes sorgt für die nötige Reichweite. „Wir liegen direkt am Startpunkt der Blockline“, verrät Iris Gläser. Hier in Holzhau soll auch die offizielle Eröffnungsveranstaltung für die Blockline stattfinden. Iris Gläser ist begeistert von dem Projekt. „Das ist ein Freizeitspaß nicht nur für Profis, sondern für alle“, freut sich die Hotelchefin. „Ein Hochgefühl an Freiheit, ohne Krawall und Abgase, sondern bei viel frischer Luft in unserer wunderschönen Natur.“

Lage und Anreise

Die Blockline liegt im Osten des Erzgebirges, zwischen Seiffen – weltbekannt für seine Holzkunst – und dem Wintersportzentrum Altenberg. Sie verbindet drei Städte und sechs Gemeinden über drei Landkreise hinweg mit dem Walderlebniszentrum „Blockhausen“. Dresden liegt 45 Minuten mit dem Auto entfernt. Nach Prag sind es 90 Minuten, nach Leipzig 1 Stunde und 45 Minuten. Bayreuth und Erfurt liegen je zweieinhalb, Berlin und Magdeburg drei Stunden entfernt. Im Westen sind alle Bahnhöfe zwischen Mulda (Sachsen) und „Holzhau Skilift“ zum Einstieg in die Blockline geeignet. Geising und Altenberg sind die Bahnhöfe im Osten der Strecke.

Loops

1: Sayda-Seiffen, 55km, 1120 Höhenmeter

Wasser, Wälder und blühende Bergwiesen – wie aus einem Mark Twain Roman

Der Bergbau hat Mensch und Region im Erzgebirge maßgeblich geprägt. Das Erz ist fest in ihrer DNA verankert. Der Rohstoff Holz jedoch ist die Basis für diese Entwicklung: Ohne Flößerei, Köhlerei, Werkzeugbau wäre kein erfolgreicher Erzabbau denkbar. Als die Erzadern zur Neige gingen und das Berggeschrey langsam verstummte, waren Werkzeugbau und filigrane Holzkunst das rettende zweite Standbein. Holz ist der Roh- und Werkstoff, der die Menschen und die Region nachhaltig prägte. Hier, umgeben von den erzgebirgischen Wäldern, beginnt die Geschichte der Blockline, einem eindrucksvollen Bike-Erlebnis durch das Wesen des Erzgebirges.

2: Altenberg-Hermsdorf, 62km, 1260 Höhenmeter

Hier zieht Dir die Natur den Stecker

Einfach loslassen, den Stecker ziehen, abschalten und den Stress entweichen lassen. Die Bergwiesen stehen in voller Blüte. Und wir stehen mittendrin, umgeben von der würzig duftenden Bärwurz, der blauen Teufelskralle, der seltenen, lila blühenden Orchideenart Knabenkraut, knallorangenen Feuerlilien, gelbgoldenem Huflattich, dem purpurlila Waldstorchschnabel, gelben Trollblumen, weißen Märzenbechern und gelber Arnika. Aus der Ferne hört man das Zwitschern des Zaunkönigs während eine Wasseramsel den Bachlauf entlang hüpft. Wir können nur erahnen, für welche Artenvielfalt die Wälder und Bergwiesen eine sichere Heimat bieten: Rothirsche, Hasen, Fischotter und Dachse ebenso wie Grauspechte, Schwarzstörche, Birkhühner und Fledermäuse. Auch Kreuzottern, Waldeidechsen, Blindschleichen, Ringelnattern und Feuersalamander sind hier zuhause. Sie alle laden Dich ein, ihre vielfältige Heimat zu entdecken.

3: Frauenstein-Blockhausen, 58km, 950 Höhenmeter

Dem Holz wohnt die Ruhe von Jahrzehnten inne

Ein wundervoller Werkstoff, der in so vielen Möglichkeiten des historischen Alltags Verwendung findet. Mit kräftigem Quietschen und Rauschen treiben die riesigen hölzernen Wasserräder die Mühlen im Gimmlitztal an. Einen Vorhang aus klarem Wasser speien sie wieder aus. Die Hämmer und Mörser der Mahl- und Stampfwerke entwickeln enorme Kräfte, die man als Mensch nicht aufbringen könnte. Enorme Kräfte entwickeln auch die kreischenden Kettensägen, die bei der alljährlichen Kettensägen-Weltmeisterschaft verblüffend filigrane Kunstwerke aus den gigantischen Holzblöcken schnitzen. Tauche ein in die fantastische Welt der 8000er Blockline.

Der Streckenverlauf sowie die Loops sind auf www.blockline.info einsehbar, dort stehen auch die GPS-Tracks zum Download zur Verfügung.

Wenn Sie mehr solcher Artikel lesen wollen, schauen Sie einfach in unsere Flair News oder hier auf unsere Website!

Buchen Sie hier Ihr Flair- und Berghotel Talblick: