Flair Mitgliedschaft

Beitragsrechner

Sind Sie interessiert daran, bei einer der größten Hotelkooperationen Deutschlands mit dabei zu sein?
Dann rufen Sie uns an oder bekommen Sie einen ersten Einblick mit unserem Beitragsrechner – wir freuen uns auf Sie! Gerne stellen wir Ihnen ein unverbindliches, individuelles Angebot zusammen.

Zugang zum Beitragsrechner


„Davon konnten wir früher nur träumen“

Das Hotel Schwanen im Kur- und Ferienort Bad Bellingen (Markgräflerland) gehört seit einem Jahr zur Kooperation der Flair Hotels. Im Interview beschreibt Hotelier Alexander Fräulin die Fortschritte, die der Familienbetrieb seither gemacht hat.

Tophotel: Herr Fräulin, was hat sich in Ihrem Hotel verändert, seit Sie Mitglied bei den Flair Hotels sind?

Alexander Fräulin: Vor allem die Neuerungen im Bereich Digitalisierung sind beeindruckend. Als größte technische Bereicherung hat sich das Hotel Property Management System, also PMS, erwiesen. Nachdem wir uns mit den Kollegen von Flair beraten hatten, haben wir uns für ‚Protel’ entschieden. In Kombination mit dem Channelmanager der Firma Kognitiv, den alle Flair Hotels im Einsatz haben, ist die Lösung optimal. Die zentrale Verwaltung der unterschiedlichen Online-Kanäle und die damit einhergehende schnelle und effiziente Übermittlung von Zimmerpreisen und Verfügbarkeiten an unterschiedliche Onlineportale erleichtert unsere Arbeit sehr. Davon konnten wir früher nur träumen.

Wo profitieren Sie noch von der Kooperation?

Wir haben jetzt die Möglichkeit, unseren Betrieb mit Hotel, Restaurant und Ferienapartments optimaler zu präsentieren, außerdem können wir Pauschalen anbieten. Das war für uns vorher im Tagesgeschäft zu aufwendig. Und es zahlt sich aus: Wir sind im September 2018 mit Protel gestartet und haben schon kurz darauf ein viel besseres Buchungsaufkommen registriert.

Weshalb hatten Sie das neue System nicht schon früher eingeführt?

Vor der Mitgliedschaft hätten wir uns das nicht getraut. Bisher lief in unserem Betrieb alles händisch ab. Auch die Kosten für das System wären für uns als Einzelbetrieb zu hoch gewesen.

Was ist für Sie noch wichtig an der Mitgliedschaft?

Vor allem der Erfahrungsaustausch unter den Kollegen ist für uns Gold wert. Wichtig ist für uns auch der Flair-Gebietsschutz, der uns garantiert, dass kein Mitbewerber aus der Region unser Know-how und unsere Ideen für sich verwendet. Auch die vielen Einkaufsvorteile durch die vom Flair Büro ausgehandelten Preise bei den Partner-Unternehmen sehen wir als sehr attraktiven Vorteil an. Zudem hilft uns die Erreichbarkeit und Professionalität des Flair-Büro-Teams. Wir bekommen immer kompetente Antworten auf unsere Fragen. Und auch über die neuen Ideen aus dem Flair Büro können wir uns immer im Intranet informieren.

Warum haben Sie sich für Flair Hotels entschieden?

Die Kooperation passt vor allem in Bezug auf die Gesamtausrichtung zu uns. Das Motto ‚In den Regionen zuhause’ ist genau das, was wir auch mit unserem Team und unserem Konzept leben. Wir sind eingebunden in unsere Heimat. Vor allem in unserer Küche lege ich großen Wert darauf, dass sämtliche Zutaten regional sind. Das bürgerliche Gourmet-Restaurant ist das Herzstück unseres Familienbetriebs. Seit Generationen kommen unsere Gäste hier in den Genuss der typisch badischen Küche. Und die Gäste sind nicht die einzigen, die das honorieren. Wir haben vom Guide Michelin einen Bib Gourmand verliehen bekommen; darüber freuen wir uns natürlich sehr.

Familie Fräulin
Familie Fräulin freut sich über Ihren Besuch!

Gastfreundschaft in fünfter Generation

Mitten im sonnenverwöhnten Markgräflerland, im Kur- und Ferienort Bad Bellingen, befindet sich das Flair Hotel Schwanen. Es ist der älteste Landgasthof der Gemeinde. Familie Heitz-Fräulin hat diesen 1886 gekauft und seither regelmäßig liebevoll modernisiert. Noch heute ist das Traditionshaus in Privatbesitz und wird von Alexander Fräulin gemeinsam mit seiner Ehefrau Petra in der fünften Generation geführt.