Geocaching ist die moderne Schatzsuche per GPS-Gerät. Auch im Urlaub kann man durch diese Form des Wanderns oder Radfahrens viele tolle Plätze entdecken. ...

Der Spessart ist das größte zusammenhängende Laubmischwaldgebiet Deutschlands mit knorrigen Eichen und mächtigen, uralten Buchen. ...

Das Deutsch-Deutsche Museum in Mödlareuth thematisiert die historischen, politischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekte des geteilten Deutschlands sowie besonders die außergewöhnliche Historie des Ortes Mödlareuth....

Klöster sind Orte der Ruhe und Abgeschiedenheit. Aber viele Klöster darf man als Gast trotzdem besichtigen. Das lohnt sich! Klöster bieten ein spannendes und lohnendes Ausflugsziel....

Die Mosel ist nicht nur für die ausgezeichneten Weine berühmt, die an den Hängen am Fluss wachsen. Auch Zeugnisse der römischen Vergangenheit und des Mittelalters können am Ufer bestaunt werden....

Vom frühen zweiten bis zum dritten Jahrhundert stellte er die Trennlinie zwischen dem Römischen Reich im Süden und den Germanen im Norden dar: Der Limes. Er war bewachter Schutzwall und Wirtschaftsgrenze, der das Ende der durch Rom verwalteten und beschützten Welt anzeigte....

Markenware kaufen und dabei Geld sparen? Da führt der Weg am besten in ein Outlet. Hier bieten Markenhersteller ihre Ware zu vergleichsweise günstigen Preisen an – oft sogar bis zu 70 Prozent günstiger als im Einzelhandel. ...

Die Altstadt von Dinkelsbühl ist die schönste Altstadt Deutschlands. Das meinte 2014 das Magazin Focus, das dem Herzstück der fränkischen Stadt im idyllischen Wörnitztal dieses Prädikat verliehen hat. Wir forschen nach....