• All
  • Harz
  • Hessisches Bergland
  • Mitte-Übersicht
  • Münsterland

Im Waldecker Land findet sich das UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald-Edersee. Die weiten Rotbuchenwälder werden nicht mehr bewirtschaftet und so entstehen hier die europäischen ‚Urwälder von morgen‘. Auf einer Fläche von 6000 ha wird hier der größte unzerschnittene Hainsimsen-Buchenwaldkomplex Mitteleuropas geschützt und wird auf dem Kellerwaldsteig oder...

Der Brocken ist mit seinen 1141 m Höhe zweifelsfrei das prägende Naturmonument des Harzes. Der höchste Berg Norddeutschlands bietet einen phantastischen Blick ins Land, der an guten Tagen bis nach Thüringen, ins Weserbergland, an das Rothaargebirge oder die Rhön reichen kann. Nicht weniger bekannt ist...

Historische Städte wie Hameln oder Höxter mit ihren Fachwerkhäusern und Bauten der Weserrenaissance entführen die Besucher in eine andere Zeit. Duftende Rundgange oder kulinarische Führungen sprechen alle Sinne gleichermaßen an. Das heutige Schloss Corvey und UNESCO-Weltkulturerbe in Höxter war bis 1792 eine reichsunmittelbare Benediktinerabtei und...

Das Sauerland ist die erste ausgezeichnete ‚Qualitäts-Wanderregion‘ und bietet mit den Sauerland-Wanderdörfern oder dem Sauerland-Höhenflug erstklassige Wanderrouten mit herrlichen Panoramablicken. Genaugenommen bilden 2711 Berge mit über 400 m Höhe eine einzigartige Kulisse....

Regionale Lebensmittel sind bei Flair Hotels ein Muss. Viele Hoteliers produzieren Obst, Gemüse und tierische Lebensmittel selbst im Hotel. Kurze Wege, wenig Müll und hervorragende Qualität sind das Ergebnis. Die Gäste lieben die Produkte und freuen sich über Pflanzen und Tiere im Hotelgarten. ...

Ob ökologisch geführtes Stadthotel, Biohotel auf dem Land, Wellness- oder Wanderhotel – zahlreiche Hotels und Landhäuser in Hessen verfügen über Gütesiegel und Zertifikate im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Darunter befinden sich insgesamt fünf Hotels mit einer DEHOGA-Auszeichnung, die nach den Kriterien des „DEHOGA Umweltchecks“ bewertet...