Wörthersee in Kärnten Österreich mit der Halbinsel Maria Wörth und einem Alpenpanorama

Wandern in Kärnten und am Wörthersee

Der Pyramidenkogel, der welthöchste Holz-Aussichtsturm hoch über dem Wörthersee, mit der höchsten überdachten Rutsche der Welt, ist ein Sinnbild für einen abwechslungsreichen Wanderurlaub in Kärnten: Spaß, Action und Nervenkitzel, Gipfelglück, herrliche Ausblicke und grenzenloser Wasserspaß – sei es in den bekannten Thermen Kärntens oder im berühmten Wörthersee, aufgrund seiner Lage auch der wärmste Alpensee! In Kärnten warten Traumpfade in einer einzigartigen Berg -und Hügellandschaft in allen Höhenlagen.

„EIN MUSS FÜR ALLE WANDERLIEBHABER“

Der Wörthersee

Ob man über sonnengeflutete Uferpromenaden marschieren möchte, zu einmaligen Aussichtspunkten oder durch grüne Wälder, am Wörthersee ist alles geboten! Hier kann man perfekt zur Ruhe kommen ohne große Berge erklimmen zu müssen. Denn mit den verschiedenen Trails durch Kärnten ist für jeden was dabei.

Der Wörthersee liegt mit all seiner Pracht und allen erdenklichen Blautönen südlich der Alpen. Mit bis zu 28°C im Sommer, lädt er alle Wanderer nach einem schönen Spaziergang ein, ins kühle Nass zu springen. Hier kann man die Seele baumeln lassen und perfekt zur Ruhe kommen, während man die wahrhaftige Schönheit der Natur bewundert.

Sie können auch eine Schiffrundfahrt auf dem Wörthersee antreten und mit der Wörthersee PlusCard – die Sie kostenlos im Flair Hotel Am Wörthersee erhalten – 50 % sparen. Im Oktober ist diese Schifffahrt sogar kostenlos, genauso wie alle geführten Wanderungen im 400km langen Wegenetz der Region.

Schiff auf Wörthersee

Wörthersee Rundwanderweg

Ein MUSS für alle Wanderliebhaber – oder auch einfach nur für die, die den Wörthersee in all seiner Pracht erleben wollen – ist der Wörthersee Rundwanderweg. Das ganze Jahr lang kann man auf sanften Hügeln, auf breiten Forstwegen und in grünen Laubwäldern die Schönheit der Natur betrachten. Insgesamt führt der 55 km lange Wanderweg über 1400 Höhenmeter, was eine richtige Herausforderung für Wanderer sein kann. Aus diesem Grund wird das „Wandern im Licht des Südens“ in klassischer Weise in vier Tagesetappen zum Erlebnis. Unser Flair Hotel Am Wörthersee hat für Sie von Mitte April bis Oktober geöffnet.

Der Alpe-Adria-Trail

Falls man die Region und die Nachbarländer besser kennenlernen möchte, ist der Fernwanderweg Alpe-Adria-Trail perfekt geeignet dafür. Dieser führt die Wanderer direkt am Wörthersee vorbei und verbindet die Regionen Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien auf insgesamt 43 Etappen und ca. 750 km. Er beginnt am Fuße des Großglockners – dem höchsten Berg Österreichs – führt durch wunderschöne Kärntner See- und Berggebiete und endet in der Nähe des Kreuzungspunktes von Italien, Österreich und Slowenien.

Die Wörthersee Sonnwendwanderung

Die Wörthersee Sonnwendwanderung ist ein besonderes Erlebnis für alle Wanderer. Man erlebt die Sommersonnenwende hautnah, indem man in den Sonnenaufgang wandert. Insgesamt führt der 62km lange Wanderweg über unvergessliche Erlebnis-Stationen wie „Der Sprung über das Feuer“. Die gesamte Wanderung wird mit einer echten Feuershow abgerundet. Für Gäste, die sich mit solch langen Strecken schwertun, gibt es eine kürzere Strecke, die nur 25 km lang geht. Diese hat aber 250 limitierte Startplätze.

Ihr Flair Hotel Am Wörthersee hat hierfür 2 speziell abgestimmte Pakete geschnürt.

Slow Trails Kärnten

Für all die, die im Urlaub die Seele entspannen wollen, ohne viele Höhenmeter hinter sich zu legen, empfehlen sich die Slow Trails. Diese sind maximal 10 Kilometer lang und legen nicht mehr als 300 Höhenmeter zurück. Auf keinem dieser Wege ist man länger als 3 Stunden unterwegs. Es sei denn man legt einen kurzen Stopp ein, für eine erfrischende Abkühlung in einem der Seen, oder auch barfuß über die weichen Moospolster beim Waldbaden.

Jeder einzelne Trail bietet seine eigene Geschichte mit unglaublichen Ausblicken. In Kärnten gibt es zahlreiche Slow Trails wie z.B. den Slow Trail Römerschlucht, den Drei-Seen-Weg oder den Mühlenweg. Drei von den Slow Trails liegen direkt am Wörthersee. Um die innere Ruhe wieder zu finden und sich selbst von innen zu stärken, empfehlen sich die Slow Trails zur Römerschlucht oder der Brahms – und der Yoga-Weg.

Nachdem Sie einen wundervollen Tag in Kärnten verbracht haben, ist Ihr Flair Hotel Am Wörthersee jederzeit für Sie da. Dieses besitzt sogar einen eigenen Zugang zum See. Auch die Wanderwege, Radtouren und die Biketrails beginnen direkt vor der Haustüre und die Kärntner Seilbahnen sind nur einen Steinwurf davon entfernt.

Ausgewählte Flair Hotels für Ihren Wanderurlaub in Kärnten: