Saale-Unstrut-Region

Dieses herrliche Fleckchen Erde wird auch die Toskana des Nordens genannt. Völlig zu Recht. Denn hier, in der Wiege des deutschen Königstums sind Lebenslust, einzigartige, mittelalterliche Kulturgüter und vorzüglicher Wein zuhause. Die Sonne meint es gut mit der Region, die noch ein kleiner Geheimtipp ist – ideal zum Radfahren und Wandern durch die Flusstäler der Saale und der Unstrut, vorbei an Weinbergen und malerischen Dörfchen.

Unterwegs auf der Straße der Romanik

In der Region Saale-Unstrut hat die Zeit des Hochmittelalters beeindruckende Kulturgüter hinterlassen. Kloster und Kaiserpfalz Memleben, der Naumburger Dom mit der berühmten Markgräfin Uta, der Merseburger Dom, Burg Querfurt, Burg Rudelsburg und Burg Saaleck – bedeutende Dome, Burgen, Klöster und Schlösser mit romanischer Bausubstanz liegen wohl nirgendwo so dicht beieinander wie hier in der landschaftlich so reizvollen Region Saale-Unstrut. Die Straße der Romanik durchzieht ganz Sachsen-Anhalt und führt Sie während Ihres Urlaubs in der Region Saale-Unstrut mitten hinein in diese Zeit der Könige und Kaiser, als Mitteldeutschland durch Ordensleute christianisiert wurde.

Hotels aus der Region: Flair Hotel Villa Ilske

Unsere Hotels

in der Region Saale-Unstrut-Region
Flair Hotel Villa Ilske

Unser Haus ist von einem riesigen Wald- und Weingarten umgeben

und bietet einen guten Ausgangspunkt für Wander-, Rad- und Bootstouren. Im Wintergarten-Restaurant servieren wir Ihnen moderne, regionale Speisen zu Saale-Unstrut Weinen, u.a. aus eigenem Anbau. Auf unserer mediterranen Aussenterrasse genießen Sie während Ihres Aufenthaltes einen einmalig schönen Blick auf das Saaletal. Für Familienfeiern oder Tagungen steht unser Weinberghaus zusätzlich zur Verfügung.

Pakete und Arrangements

Die Saale-Unstrut-Region erleben

Die Weinregion Saale-Unstrut

An der Kultivierung des Weinbaus in der Region Saale-Unstrut waren Zisterziensermönche des Klosters Pforta maßgeblich beteiligt. Heute ist dort das Landesweingut beheimatet, das 50 Hektar Weinflächen an der Saale bewirtschaftet. Vor allem für Weißburgunder und Grauburgunder ist Saale-Unstrut, das nördlichste Qualitätsweinbaugebiet Deutschlands bekannt, aber auch Silvaner, Riesling und Müller-Thurgau werden angebaut.

Wandern und Radfahren in der Region Saale-Unstrut

Die idyllischen Flusstäler von Saale und Unstrut führen durch Weinlandschaften, vorbei an malerischen Städten und bewaldeten Hügeln mit mehr als tausend Jahre alten Burgen. Natürlich gehört auch der Genuss zur Kultur in der Region Saale-Unstrut und so laden Weingüter, Weinstuben Landgasthöfe und Straußwirtschaften allerorten zu Saale-Unstrut Wein und Köstlichkeiten der regionalen Küche ein. Bekannte Radwanderwege und Wanderwege sind Saale-Radwanderweg, Elstertalweg, Ilmtalradweg, Feengrotten-Kyffhäuser-Weg, Bad Sulza Weinwanderweg, Himmelreichweg, Saale Weinwanderweg und Unstrut Weinwanderweg.

Freizeittipps aus der Saale-Unstrut-Region

Saale-Radweg • Soleheilbad Bad Kösen • Wasserwandern • historisches Gradierwerk • Kösener Spielzeugmanufaktur • Käthe Kruse Ausstellung • Naumburger Dom • Rudelsburg • Ehemaliges Kloster Pforta und Paulinzella • Domburger Schlösser • Himmelsscheibe von Nebra • Schlachtfeld Jena-Auerstedt • Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei Freyburg • Saaletal • Gedenkstätte KZ Buchenwald • Weimar • Jena • Unstrut-Radweg • Tierpark Bad Kösen • Saaleschifffahrt • Saale-Weinwanderweg • Ilmtal-Radweg

Weitere Freizeittipps finden Sie unter:

www.saale-unstrut-tourismus.de

Weitere Regionen mit Flair

In den Regionen Zuhause