Flair Vorstandsmitglied Daniel Reuner

Grüne Vorstandsarbeit

Ochsenfurt, November 2019 – Daniel Reuner ist ein Arbeitstier. Er ist nicht nur mit Leib und Seele Flair-Hotelier, Koch, Ausbilder und Vizepräsident des Dehoga Brandenburg – sondern dazu noch Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der Flair Hotelkooperation. Ein Einblick in seine Arbeit…

2012 übernahm Daniel Reuner das familieneigene Flair Hotel (s. Kasten) im brandenburgischen Zossen von seinen Eltern. Seither ist der Vater dreier Kinder verantwortlich für alle Belange in dem Haus; die Familie unterstützt ihn. Sich einzubringen, etwas zu bewegen, sich auszutauschen und sich weiter zu entwickeln waren die Gründe, warum er sich vor sieben Jahren dazu entschloss, zusätzlich im Vorstand der Flair Hotels mitzuwirken. Seit einem Jahr ist er auch im geschäftsführenden Vorstand engagiert.

Für den Hotelier hat die Kooperationsmitgliedschaft eine lange Tradition. Daniel Reuner: „Meine Eltern sind bereits vor 20 Jahren Flair-Mitglieder geworden.“ Auch heute noch sehe er den großen Nutzen und Mehrwert. Er erklärt: „Um noch näher an der Basis zu sein, um Entscheidungen mitzutragen und etwas zu bewegen, habe ich mich vor einem Jahr in den geschäftsführenden Vorstand wählen lassen.“ Wichtig sei ihm vor allem der ehrliche Austausch unter den Kollegen: „Wie gehen die anderen Hoteliers mit Problemen um, was haben sie für Tipps, was kann ich weitergeben?“

Auch im Bereich Digitalisierung und Technik die Nase vorn zu haben, ist dem erfolgreichen Hotelier wichtig. Daniel Reuner: „Ob es um die Themen Channelmanager und die besten Verknüpfungen geht oder um das optimale Yield Management – es gibt gefühlt 1000 Dinge, über die man als Hotelier Bescheid wissen muss. Zusammen mit dem Team vom Flair Büro sprechen wir kompetente Anbieter an, wählen aus und beauftragen diese. Als Flair Mitglied wird man in all diesen Dingen unterstützt. Man bekommt  Vorschläge, die von anderen Kollegen vorab im Betrieb getestet und für gut befunden wurden. Es werden Schulungen und Weiterbildungen angeboten. Als Vorstandsmitglied kann ich die Projekte mitgestalten, bin in einem frühen Stadium informiert, kann mir rasch selbst ein Bild machen. Das finde  ich spannend und bereichernd. Und natürlich profitiert auch mein Betrieb von dem umfangreichen Wissen, das ich durch die Vorstandsarbeit und die  Mitgliedschaft bei Flair anhäufe“, so Reuner. Aktuell sei man etwa mit Vertretern der Firma Betterspace in Kontakt. Dabei gehe es neben digitalen Gästeinformationssystemen auch um die Einführung von Punktsensoren, die die Heizung in den Gästezimmern individuell regeln. Reuner erklärt:  „Schon bei der Online-Buchung erkennt das System, in welchem Zimmer Gäste übernachten werden und stellt rechtzeitig die Heizung an. Checken die  Gäste aus, werden die Heizungen in dem Zimmer automatisch wieder heruntergeregelt. Das spart in der Summe enorme Heizkosten.“ Die Themen Nachhaltigkeit, ökologisch verantwortbar zu handeln und das Reduzieren von Energiekosten sind Daniel Reuner aber nicht nur in seinem eigenen Betrieb wichtig. Sein Bestreben ist es, alle Flair Hotels noch nachhaltiger zu gestalten.

Kleinod im Grünen

Flair Hotel Reuner, Zossen

Das Flair Hotel Reuner liegt nahe Berlin direkt am Naturschutzgebiet Prierowersee. Insgesamt bietet es 30 Zimmer und 50 Restaurantplätze. In der  Küche werden selbst angebaute Produkte verarbeitet. Von Gurken, Paprika und Tomaten über Blumenkohl, Brokkoli und Kohlrabi bis hin zu Kürbissen, Kräutern und Zucchini: Daniel Reuner kultiviert sein Obst und Gemüse selbst. Zum nachhaltigen Bio-Garten gehört zudem eine Herde mit  50 Lämmern, Hühnern, bunt gefleckten Schweinen und Kaninchen, die selbst geschlachtet und zu Wurstwaren verarbeitet werden. Als Jäger steuert  Reuners Vater Damwild und Wildschweine bei. Im Betrieb wird die Familie von 22 Mitarbeitern unterstützt. Mit dem Anspruch, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu stärken, will Daniel Reuner machbare Arbeitszeitkonzepte schaffen. Zudem setzt er auf Förderung. Beispielsweise nehmen die Azubis an den Brandenburger Jugendmeisterschaften in gastgewerblichen Ausbildungsberufen teil. Zudem bietet der Hotelier diverse  Weiterbildungsmaßnahmen wie Weinschulungen und Einblicke in die Wurstproduktion.

Mehr Infos online unter www.flairhotel.com und unter www.hotel-reuner.de.

Pressekontakt:

Bettina Häger-Teichmann

PR Office

Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
Fon +49 5234 2990
Email : bettina.teichmann[at]pr-office.info
Internet : www.pr-office.info