Mit Eagle Control einen Schritt voraus

Ochsenfurt, Februar 2020 – Mit eagleControl sind die Flair Hotels einen Schritt voraus. In vielen Hotels schreibt die Gastronomie rote Zahlen und wird von den Hotelumsätzen mitgetragen. Das Tool eagleControl kann das ändern.

Wie kann ich meine betrieblichen Abläufe optimieren? Welche Qualität kann ich zu welchem Preis in meinem Restaurant verkaufen? Wie passe ich das Preisniveau geschickt dynamisch an? Fragen über Fragen, denen sich ein Hotelier regelmäßig stellen und die er beantworten muss. Ex-Flair Hotelier und EagleControl Gründer und Inhaber Willi Nusser aus Illmensee hat mit der branchenspezifischen Software eagleControl ein Programm entwickelt, das für zahlreiche Probleme in der Hotellerie und Gastronomie effiziente Lösungsansätze bietet und bereits von vielen Flair Kollegen begeistert genutzt wird.

Fehlende Zeit fürs Wesentliche

Privathoteliers stehen im Alltag vielen Herausforderungen gegenüber, wie z.B. den Verkauf steigern, die passende Angebotsvielfalt finden, hohe Qualität bei Produkten erreichen, Personal rekrutieren und halten, Wareneinkauf- und schwund im Auge behalten, Generationswechsel und Nachfolgersuche meistern, regelmäßige Renovierungen durchführen und das Kapital dafür aufbringen, neue Vorschriften umsetzen, die Liquidität im Auge behalten und ein gewinnbringendes operatives Geschäft erreichen und noch vieles mehr.

Willi Nusser: „Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das Hauptproblem, sich um alles intensiv zu kümmern, die fehlende Zeit ist. Besonders problematisch sehe ich aktuell die Entwicklung, dass mit den Preisen im Gastronomiegeschäft nicht regelmäßig auf die eigenen steigenden Kosten reagiert wird. Die Margen werden kleiner, was viele Unternehmer aufgrund der Quersubventionierung durch das Logisgeschäft oft nicht rechtzeitig erkennen. Vor diesem Hintergrund habe ich mit meinem Team mit eagleControl eine branchenspezifische Controllingsoftware entwickelt, die bei dieser und vielen weiteren Herausforderungen zeitsparend weiterhilft. Mit eagleControl kann der Hotelier oder Unternehmer egal von wo seine Zahlen jederzeit digital zeitnah abrufen und analysieren, um zu reagieren und zu optimieren. Mit einer Onlineeinweisung ist er rasch im Thema und immer up to date.“

Entscheidungen für mehr Wirtschaftlichkeit treffen

Was kann der Hotelier tun, um seinen Betrieb optimal zu führen und um die Kosten stets im Blick zu behalten?

Willi Nusser rät: „Mit transparentem Buchen in der Finanzbuchhaltung die Voraussetzungen schaffen, um unterschiedliche Entwicklungen in den Profitcentern Hotel und Gastronomie wahrzunehmen. Wichtig ist es auch Löhne und Gehälter in Abteilungen zu gruppieren, z. B. in Hotel, Küche und Service. Auch sollten Reparaturen und Instandhaltungen ebenfalls bereichsspezifisch gebucht werden. Dafür ist z. B. der Branchenkontenplan von DATEV sehr gut geeignet, kann aber auch mit anderen gut individualisiert werden.“

Durch die mit eagleControl gewonnenen Erkenntnisse sind die Hoteliers aufgefordert, Entscheidungen zu treffen, wie das eigene Unternehmen, oder auch die Gastronomie für sich betrachtet, wirtschaftlicher gestaltet werden kann. Jeder Betrieb muss individuell eine Preispolitik finden, bei der auch die eigene Kostenstruktur eine Rolle spielt.

Mit einem speziellen Kalkulationstool von eagleControl wird das Betriebsergebnis der Gastronomie als Spiegelbild anhand der verkauften Speisen und Getränke abgebildet und unter anderem in einer Portfolioanalyse dargestellt: Welche Gerichte sind Renner, Schläfer oder Verlierer? Man kann ganz einfach mit dem Programm Preise simulieren und sieht dabei direkt den daraus resultierenden Deckungsbeitrag und Gewinn. Das Tool basiert zum einen auf den Rezepturen und Verkaufsmengen der verschiedenen Speisen und Getränke, zum anderen auf den echten, historischen Kalkulations- und Kostenfaktoren des eigenen Betriebs. Somit ist auch der echte Warenschwund enthalten, der bei einer reinen Kalkulation auf Rezepturbasis immer fehlt.

Ein Programm das sich wirklich lohnt

Sophie von Seydlitz

Gastronomie ist nur noch Service für Gäste

Sophie von Seydlitz, Marketing- und Vertriebsleiterin bei Flair: „Die Gastronomie ist schon lange nur noch ein Service für die Gäste und kein Geschäftsfeld mehr an dem unsere Hoteliers verdienen können.  Es stellt sich die Frage, ob nicht die Preise in der Gastronomie verlangt werden können bzw. müssen, die den Leistungen und dem Angebot entsprechen. Oder läuft man dann Gefahr, dass der Gast das nicht bezahlt? Wenn es in Zukunft keine Anpassung gibt, müssen zahlreiche Betriebe die Restaurants schließen. Das Tool eagleControl hilft unseren Flair Hoteliers kompetent bei der Kosteneinschätzung und unterstützt Entscheidungen, wie z.B. die Kosten für ausgewählte Speise und Getränke moderat aber adäquat nach oben anzuheben. Für unsere Mitglieder gibt es regelmäßig die Möglichkeit, an Schulungen des Programms teilzunehmen. Wir wollen unsere Mitglieder für eagleControl begeistern und überzeugen, denn die Effektivität, die Zeitersparnis und der finanzielle Vorteil sind enorm.“

Für andere Interessenten, die nicht Mitglied bei der Flair Hotel Kooperation sind, werden Schnupperseminare zum Kennenlernen des Programms angeboten.

Die Resultate des Controllings stehen in eagleControl für jeden Unternehmensbereich einzeln zur Verfügung: Beispielsweise für das Hotel, die Gastronomie insgesamt oder nur die Küche und der Service für sich betrachtet. Angezeigt werden jeweils Gewinne und Verluste, die tägliche oder monatliche Gewinnschwelle, potenzielle Ruhetagskosten, die Wareneinsätze für Speisen und Getränke oder der Warengruppen und auch die Personalkosten in den einzelnen Bereichen. Auch die aktuellen Kalkulationsfaktoren der fixen und variablen Kosten mit einem Break Even-Kalkulationsfaktor, bei dem alle Kosten gedeckt sind, bis hin zu Cashflow- und Liquiditätsberichten mit Plausibilitätsprüfung der Buchhaltung stehen zur Verfügung. Ein Programm das sich wirklich lohnt!

Pressekontakt:

Bettina Häger-Teichmann

PR Office

Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
Fon +49 5234 2990
Email : bettina.teichmann[at]pr-office.info
Internet : www.pr-office.info