Flair Hotels forcieren ihr Marketing

Folgender Artikel erschien am 28.11.2016 in der AHGZ, nachzulesen auch unter  https://www.ahgz.de/news/kooperation-flair-hotels-forcieren-ihr-marketing,200012235751.html#

OCHSENFURT. Traditionell und heimatbewusst wollen sei weiterhin sein, dennoch modern und frisch. So sollen sich die Flair Hotels künftig im Marketing positionieren. Das Thema Regionalität soll bei der Hotelkooperation weiterhin im Fokus stehen und der Slogan „In den Regionen zuhause“ gemeinsam stärker gelebt werden. Das ist ein Ergebnis der Jahrestagung der zurzeit 60 Flair Hoteliers, die sich im Flair Hotel Nieder in Bestwig / Ostwig im Sauerland getroffen haben.


Bei der Jahrestagung wurde auch der Flair Vorstand neu gewählt. Bestätigt wurde Hans-Joachim Stöver als 1. Vorsitzender. Als 2. Vorsitzende wurde Petra Holzinger wieder gewählt und als 3. Vorsitzender Willi F. Götz. Josef Nieder ist Schatzmeister, Daniel Reuner ist Schriftführer und Rainer Sievers sowie Sascha Bannier sind Beisitzer beim Flair Hotel e. V.Sophie von Seydlitz, neue Marketing- und Vertriebsleiterin bei Flair, versprach dabei eine sehr enge Zusammenarbeit und regen Austausch zwischen den Hoteliers und der Flair-Zentrale. „Der Erfahrungsaustausch ist eine tragende Säule des Marketingkonzeptes. Nur so können wir Dinge verbessern und Missstände ändern“, so von Seydlitz. Einen neues Messekonzept sowie ein Relaunch der Gäste-Zeitschrift sollen außerdem ein weiteres Signal mit Außenwirkung haben.

Hotel und Koch ausgezeichnet

Die Kooperation hat bei ihrer Jahrestagung zudem wieder zwei Preise vergeben: Den für das „Flair Hotel des Jahres“ und den für den „Flair Koch des Jahres“. Dem Hotel, in dem die diesjährige Tagung stattfand, das Flair Hotel Nieder, wurde die Auszeichnung „Flair Hotel des Jahres 2017“ verliehen. Die Gastgeber Josef und Christine Nieder freuten sich sehr, dass ihr Hotelkonzept mit vielen umfangreichen Veränderungen mit dieser Auszeichnung belohnt wurde. In den letzten Jahren haben sie die Zimmer, den Wellness- und Tagungsbereich komplett neu gestaltet.


Zu Flair gehören derzeit 60 Hotels in Deutschland, Österreich und Italien. Sie richten sich sowohl an Freizeitreisende als auch an Tagungsveranstalter und wollen betont regional arbeiten. red/rkDen Titel „Flair Koch des Jahres 2017“ bekam Thomas Heimberger, Küchenchef und Inhaber vom Flair Hotel Weinstube Lochner im fränkischen Markelsheim, verliehen. Er versteht es hervorragend, so Flair, rustikale und bodenständige Speisen raffiniert mit kreativen Interpretationen und höchsten qualitativen Ansprüchen zu verbinden.

 

Pressekontakt

Sophie v. Seydlitz

Flair Hotels e. V.

Tückelhäuser Straße 10

97199 Ochsenfurt

Tel. direkt: +49 (0) 9331-98 39-13

Mobil: +49 (0) 1515-949 51 91

Tel. Zentrale: +49 (0) 9331-98 39-0

Fax: +49 (0) 9331-98 39-29

E-Mail: svs(at)flairhotel.comInternet: www.flairhotel.com