Flair Hotelkooperation erhält „Deutschen Fairness-Preis 2014“

Die Flair Hotels haben den Deutschen Fairness-Preis von n-tv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität erhalten. In der Kategorie „Hotels“ ist die Flair Hotelkooperation auf den ersten Platz gewählt worden. Grundlage ist eine umfangreiche Befragung von 42.000 Kundenmeinungen.

Dass die Flair Hotelkooperation mit zu den Preisträgern gehört und von den Kunden für die stetigen Bestrebungen nach hoher Qualität zu einem fairen Preis und einer Atmosphäre, in der die Gäste sich zu Hause fühlen können, anerkannt werden, freut das Flair Team sehr.

Hans-Joachim Stöver, Vorstandsmitglied der Flair Hotelkooperation freut sich über diese hohe Auszeichnung: „Der Deutsche Fairness-Preis macht uns sehr stolz, denn die Anerkennung unserer Gäste ist das größte Lob, das wir bekommen können“. Petra Holzinger, 1. Vorsitzende im Flair Vorstand, sieht den Preis als wunderbare Rückmeldung an, mit der Hotelkooperation und dem Slogan „In den Regionen zuhause“ auf den richtigen Weg zu sein: „Eine Kooperation mit so vielen Hotels in den unterschiedlichsten Regionen, muss sich gerade auf diese Besonderheit beziehen. Selbstverständlich achten wir bei allen Flair Häusern auf hohe Qualität, aber uns ist immer wichtig, das Hotel in der jeweiligen Region zu betrachten und zu präsentieren sowie die Traditionen und Eigenheiten des Landes und der Menschen in allen Punkten mit einzubeziehen. Ob in der Einrichtung, dem Speisenangebot oder der Tracht, die die Mitarbeiter tragen. Das macht die Flair Häuser so besonders und einzigartig. Wir leben Regionalität und heißen unsere Gäste damit herzlich willkommen.“

Die umfangreiche Befragung der Kunden umfasste die Themen Preis/Leistung, Zuverlässigkeit und Transparenz.